Kinder entdecken mit Bildern aller Art ihre Welt. Sie malen mit Stiften oder Kreide auf allen möglichen Flächen.

Der Kunstunterricht möchte Kopf, Herz und Hand miteinander in Beziehung bringen. Die Schüler sollen Bilder herstellen, deuten und über deren Entstehung nachdenken. Wie entstehen Farben? Auf und mit welchen Materialien kann man gestalten? Welche Techniken gibt es? Womit kann ich gestalten?

Dazu lernen die Schüler die unterschiedlichen Eigenschaften von Papieren, Pappen und Farben etc. kennen. Sie stellen Collagen und Skulpturen aus verschiedenen Materialien her, fotografieren und arbeiten mit digitalen Bildmedien. Die Schüler lernen verschiedene Künstler/innen und Kunstwerke aus unterschiedlichen Zeiten von der Steinzeit bis heute und verschiedenen Kulturen kennen.

Atelier- und Austtellungsbesuche sollen ihnen einen persönlichen Zugang ermöglichen.

Insbesondere für experimentelles, künstlerisches Arbeiten steht ein Kunstraum zur Verfügung.

Mit zahlreichen Arbeiten der Schüler gestalten wir unsere Schule, die so selbst zu einer „Galerie“ wird.

Viel Spaß auch mit jacksonpollock oder haringkids !